Mein Equipment Sketchnotes.info

Mein Sketchnote Equipment

Mit welchen Stiften skizzierst Du denn Deine Sketchnotes? Welche kannst Du zum Erstellen von Sketchnotes empfehlen? Tja, gute Frage. Ehrlich gesagt habe ich nicht den – einen – Lieblingsstift. Ich habe mittlerweile einige Stifte und verwende diese je nach Vorhaben.

Es kommt z.B. darauf an, ob man viel und kleinen Text schreiben will, oder nur ein Zitat oder einen Titel. Will man viele einzelnen Symbole zu Papier bringen, oder nur ein paar wenige. Soll es eine grobe Skizze werden, oder eine feine Zeichnung. All das ist relevant für die Wahl des Stiftes. Aber nun genug der Vorrede. Folgenden Stifte habe ich bereits verwendet.

Stifte

Zum Vorzeichnen, sofern notwendig, verwende ich gerne einen Druckbleistift:

  • Tombow SH-MG-BS Druckbleistift Monograph

 

Für Konturen und Schrift verwende ich meist einen oder zwei dieser Fineliner:

  • Staedtler Pigment Liner schwarz. Diese mit Strichstärken von 0,1, 0,2, 0,3, 0,5 und 0,8 mm
  • Staedtler Pigment Liner schwarz, abgeschrägt. In der Strichstärke 0,3-2,0 mm (diese will ich nicht mehr missen)
  • Tombow WS-BS Brush Pen Fudenosuke, weiche Spitze, schwarz (meine neueste Entdeckung – super gut)

 

Für farbliche Highlights, Schatten oder Hinterlegungen nehme ich folgende Stifte:

  • Tombow Fasermaler Dual Brush Pen mit zwei Spitzen (gelb, mint, grün, blau, mist purple, purple sage, pink, rot)
  • Tombow WS-BS Brush Pen Fudenosuke, schwarz

Einfach eimalig ist die Pinselspitze der Tombow Pens. Ich habe mittlerweile schon einige Stifte ausprobiert. Wie z.B. die Delta Marker von RotbArt. Die sind farblich auch wirklich sehr satt.Für mich persönlich ist der Pinsel und die damit erreichbaren Effekte/Verläufe der Tombow Dual-Brush Pens einmalig.

Papier

Ich male generell auf allen Papiersorten. Wenn es aber einigermaßen nach was aussehen soll, für z.B. eine Karte dann nehme ich gerne mind. 120 g/m², A4 Blätter. In großen Mengen (250 Blatt) kann man günstig schon diverses bei z.B. Amazon bestellen. Besondere Farben gibt es in kleinen Blattmengen bestimmt in Deinem Schreibwarenladen um die Ecke.