What Sketchnotes.info

What

So, jetzt geht es los. Du bist motiviert und willst es probieren? Neben dem eigentlichen Üben, ist meine Empfehlung eine eigene Symbol-Bibliothek anzulegen. Suche Dir zu Hause ein DinA5 oder quadratisches Heft, am Besten blanko. Punkte oder Karos finde ich zu irritierend auf einem Blatt. Dann orientiert man sich immer an der vordefinierten Struktur und zieht keine krummen Linien. Der Strich ist richtig wie Du ihn ziehst, nicht wie die Vorlage ihn vorgibt 😉

Hier mein erstes Startset:

Sketchnotes Starterset sketchnotes.info
Sketchnotes Starterset sketchnotes.info

Mögliche Icons für die ersten Seiten könnten sein: Kalender, Stift, Buch, Menschen, Briefumschlag, Smartphone, Laptop, Fernseher, Blitz, Sonne, Wolke, Smiley, Haus, Tisch, Stuhl, Schild, … Dir fallen beim Zeichnen bestimmt noch viele andere Symbole ein.

Eine weitere Übung ist es, Banner zu zeichnen, wie z.B. ein Schild, wie ein Ortsschild, oder ein wehendes Banner oder eine Fahne. Das kann auch ein Textfeld sein, welches quer über eine Seite geht, wie ein Streifen Tesafilm. Es kann auch ein Text-Kasten mit gestrichelter Linie sein. Der Appetit kommt beim Essen 😉 Weitere Ideen kommen von ganz alleine.

Eine weitere Übung sind Figuren: Einzelpersonen und Gruppen in unterschiedlichen Stimmungen, wie z.B. eine glückliche Person oder eine sitzende Person, ein Mensch, der eine Strasse entlang läuft oder einen Bergsteiger, ein Mensch, der rennt oder einen Hampelmann macht.

Dann wünsche ich Dir viel Spaß. Als Anregung zum Besser machen, kommen in diesem Blog einige Sketchnotes 😉

Christopher

3 Gedanken zu „What&8220;

  1. Hi Christopher,

    herzlichen Glückwunsch zur neuen Seite. Ich freue mich, dass Du Sketchnotes auch so spannend findest dass Du darüber schreiben kannst. Viel Erfolg und bleib am Ball!

    Liebe Grüße
    Annelies

    1. Danke Dir Annelies! Sketchnotes haben es mir offensichtlich auch angetan 😉 Ich denke es gibt kaum eine bessere Art, um schnell viele und ggf. komplexe Inhalte auf einfach und ansehnliche Weise zu visualiseren.
      Gruß Christopher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.